Artikel

Sehenswürdigkeiten der Stadt Halle (Saale)

Halle und unsere gemütliche Pension zum Burgholz: Eine gelungene Kombination

Herrliche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind von Ihrer Pension zum Burgholz aus in Hülle und Fülle vorhanden. Sie finden uns im südlichen Teil von Halle, gelegen an der 413 km langen Saale, im OT Radewell-Osendorf. In der Nähe der Flüsse Saale-Elster-Aue, ist diese frisch renovierte und stilvolle Unterkunft für Sie ein hervorragender Ausgangspunkt für allerlei Aktivitäten in und rund um Halle.

Die Pension zum Burgholz: Viel mehr als lediglich eine Unterkunft in Halle

Pension zum Burgholz
Pension zum Burgholz

Wir tun alles dafür, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes bei uns einfach rundum wohl fühlen. So bieten wir Ihnen sieben gemütlich eingerichtete Zimmer, selbstverständlich ist jede Räumlichkeit mit eigenem Bad mit Dusche und WC sowie einem Farbfernseher ausgestattet. Auf diese Weise können Sie Ihr Zuhause auf Zeit nach Herzenslust genießen. Damit Sie zu Ihren Ausflugszielen täglich gestärkt starten, erwartet Sie jeden Morgen ein gesundes und schmackhaftes Frühstücksbuffet. Es umfasst immer:

  • Ofenfrische Brötchen sowie frisches Brot
  • Eine Auswahl an Käse- und Wurstsorten
  • Diverse Brotaufstriche
  • Honig und Marmelade
  • Verschiedene Fruchtsäfte
  • Kaffee und Tee

Unsere weitreichenden Serviceleistungen laden Sie auch zu längeren Aufenthalten in Halle ein.

Die günstige Lage Ihrer Unterkunft zum Burgholz, die neu renovierten Pensionszimmer sowie kostenlose Parkplätze sind lediglich ein Teil unserer Dienstleistungen. Daneben bieten wir Ihnen ebenso unseren Weckdienst, eine Gratis WLAN Verbindung sowie, gegen einen kleinen Aufpreis, einen Shuttle Service zum Hauptbahnhof oder zum Flughafen Leipzig an.

Starten Sie von Ihrer Unterkunft zum Burgholz in einen erlebnisreichen Tag

Profitieren Sie von der guten Verkehrsanbindung über die B 91, oder nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, um Ihre Ziele bequem zu erreichen. Die Unterkunft liegt nur neun Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt, lediglich acht Kilometer beträgt die Distanz zum Hauptbahnhof. Vielleicht möchten Sie ja auch einen Abstecher nach Leipzig machen? Die berühmte Buch- und Messestadt ist nur 41 Kilometer von Halle entfernt.

Halles Sehenswürdigkeiten: Immer einen Besuch wert – Die Stadt an der Saale bietet Ihnen viele interessante Ausflugsziele!

Halle - MarkplatzSo ist zum Beispiel das Halloren Schokoladenmuseum für „Schleckermäulchen“ ein absolutes Muss. Es bietet in seinen historischen Räumen der Halloren Schokoladenfabrik eine informative Ausstellung für alle Schokoladenliebhaber an. Erfahren Sie interessante Fakten rund um die Entwicklung der ältesten deutschen Schokoladenfabrik. Erhalten Sie wissenswerte Informationen zur Schokoladen-Herstellung, und kommen Sie den Geheimnissen moderner Pralinen-Produktion auf die Spur.

Lassen Sie sich auch auf keinen Fall einen Blick auf das Händel-Denkmal entgehen. Es ist dem berühmtesten Sohn der Stadt gewidmet und eines der Wahrzeichen Halles. Es thront mitten auf dem Marktplatz, auf dem sich täglich reges Markttreiben entwickelt.

Vom Marktplatz aus können Sie den sehenswerten Botanischen Garten in 15 Minuten zu Fuß bequem erreichen. Es erwarten Sie zahlreiche Gewächshäuser, Nutz- und Zierrabatten. Spazieren Sie gemächlich durch die Anlage und bestaunen Sie wunderschöne Pflanzen. In regelmäßigen Abständen vorhandene Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.

Das Landesmuseum für Vorgeschichte erreichen Sie bequem mit der Straßenbahnlinie 7. Dort haben Sie die Möglichkeit, die berühmte „Himmelsscheibe von NEBRA“ in Augenschein zu nehmen. Sie können sich einer Führung anschließen oder, mit einem Kopfhörer den Erläuterungen lauschend, alleine die Hallen durchwandern. Auf jeden Fall ist ein Besuch dieses Museums in Halle lohnend.

Sind Sie ein Fan der Beatles? Dann wartet ein besonderes Highlight darauf, von Ihnen entdeckt zu werden: Das Beatles Museum. Die fantastische Präsentation, nach Jahre aufbereitet, zeigt Ihnen auf drei Stockwerken eine vielfältige Auswahl an Exponaten. Fotos der Band, Privataufnahmen, Plakate, Zeitungsartikel: Um jedes Detail genau in Augenschein nehmen zu können, sollten Sie ein wenig Zeit mitbringen. Schallplatten aus den 60er Jahren, Original Autogramme und einmalige Kuriositäten wurden hier mit viel Liebe zusammengetragen. Der Souvenir-Shop im Erdgeschoss und die Gelegenheit, alle Eindrücke bei gemütlich bei Kaffee und Kuchen zu verarbeiten, runden Ihren Besuch dieses tollen Museums stilvoll ab.

Neben einer Menge weiterer Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Stadt sehr viele Kirchen, wie beispielsweise die Marktkirche „Unser lieben Frauen“ mit der historischen Reichel-Orgel aus dem Jahr 1664. Sie zählt zu den bedeutendsten spätgotischen Bauten in Mitteldeutschland. Die Kirche feierte 2004 ihr 450jähriges Bestehen, wobei die vier Türme, gemeinsam mit dem Roten Turm, das Wahrzeichen Halles als der „Stadt der fünf Türme“ bilden.

Ihre Pension zum Burgholz in Halle: Idealer Ausgangspunkt für Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Wir möchten, dass Sie sich bei uns während Ihres Aufenthalts in der Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts wie zu Hause fühlen. Wir verwöhnen Sie mit einer einladenden, gastfreundlichen Atmosphäre und gemütlichen Zimmern, die Ihnen einen ansprechenden Komfort bieten. Ob im Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmer: Immer sind Ihnen ein eigenes Bad sowie ein Fernseher sicher. Nach einer erholsamen Übernachtung bieten wir Ihnen täglich ein opulentes, leckeres Frühstück, das Sie, auf Wunsch, auch flexibel vor Ort buchen können. Damit Sie keines Ihrer geplanten Ziele verpassen, haben wir für Sie einen Weckdienst eingerichtet. Ebenso steht Ihnen die Nutzung des Internets jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch, ist doch Ihre umfassende Zufriedenheit stets unser höchster Anspruch!